Loading...

The Project Abida

The interdisciplinary project ABIDA (Assessing Big Data), funded by the Federal Ministry of Education and Research, explores social opportunities and risks of the generation, linking and analysis of huge amounts of data and develops options for political action, research and development.
Alt
ABIDA approaches the topic of Big Data from a fundamentally interdisciplinary perspective. Sociologists, philosophers, economists, legal and political scientists work hand in hand on this. The project aims to jointly gather existing knowledge about dealing with big data, generate new knowledge, deepen the knowledge, and make it accessible to the widest possible public. The scientists will examine the societal impacts associated with Big Data by using the methods of technology assessment oriented to dialogue and participation.

 

More >

Upcoming Events

1-22.06.2018 Workshop: the Tracked Society. Call for Papers here


Recent News

Dossier: Fake News und Hate Speech
ABIDA Team | 05 June

Die Zeitungsente und üble Nachrede gab es schon zu analogen Zeiten. Jedoch hat die Qualität mit der immer schnelleren und vermeintlich anonymen Kommunikationswegen des Internets eine andere Qualität bekommen. Der Begriff Fake News taucht als

Read more
Gutachten: Datenhandel und Plattformen
ABIDA Team | 04 June

Mit der Digitalisierung aller möglichen Lebensbereiche, der Ausbreitung des Internet of Things, sowohl im Privaten als auch in der sogenannten Industrie 4.0, und der damit immer weiter fortschreitenden Vernetzung, sind Daten mittlerweile zu einem

Read more
Dossier: Smart Home
ABIDA Team | 01 June

Der Begriff Smart Home stellt den Oberbegriff für die Vernetzung von technischen Geräten innerhalb einer Wohnung zur Optimierung des Wohnbereichs dar. Durch das Smart Home kann die Wohnung, Lebens-mittelpunkt der meisten Menschen, erheblich an die

Read more