Wird geladen ...

BÜRGERKONFERENZEN

Big-Data-Anwendungen bringen erhebliche gesellschaftliche Potentiale und Problemlagen mit sich. Um diese zu identifizieren werden im ABIDA-Projekt u.a. auch drei Bürgerkonferenzen durchgeführt.

 

Diese Veranstaltungen ermöglichen einen intensiven und detaillierten Austausch von Argumenten unter Bürgerinnen und Bürgern. Die Teilnehmenden werden zuvor zufällig ausgewählt und durch Bereitstellung von aufbereiteten Informationen aus dem Projekt vorbereitet. Die Bürgerkonferenzen fungieren als Schnittstelle zur Öffentlichkeit und ihre Ergebnisse finden Eingang in die Fokusgruppen, dienen zur Überprüfung und Erweiterung der Szenarien und als Input für die Bevölkerungsumfrage.